Linux^2

Linux^2

What you may find here

In this blog you'll mainly find all things Linux - problems, solutions, reports, rants, tips & tricks etc. with the occasional off-topic entry thrown in. You never would have guessed looking at the URL, huh?
In diesem Blog findet ihr hauptsächlich Themen rund um Linux - Probleme, Lösungen, Berichte, Meinungen, Tips & Tricks und dazwischen ein paar überhaupt nicht dazu passende Einträge. Wärt ihr bei der URL nie drauf gekommen, ne?

Mailt mal! Email me!

Huawei Modems - Virtuelles CD-Laufwerk abschalten

HardwarePosted by Jochen Sun, May 23, 2010 21:06:55
Nachdem mir ein freundlicher gsm-ussd-Anwender mitgeteilt hat, dass er bei seinem ZTE MF100 das virtuelle CD-Laufwerk mittels "AT+ZCDRUN=8" ausgeschaltet hat, habe ich auch mal nach einem passenden Kommando für mein Huawei E160 gesucht. Bisher war ich ja immer der Meinung, man könne immer nur beides - MicroSD-Card und virtuelles CD-Laufwerk - ausschalten, aber da habe ich mich netterweise geirrt. Das korrekte Kommando lautet

AT^U2DIAG=256

Aber es gibt eine Nebenwirkung: Anstelle der zwei Modemports /dev/ttyUSB0 (Data) und /dev/ttyUSB1 (Control) gibt es nun bei Wiederanstecken des Modems drei Modemports: /dev/ttyUSB0 (Data), /dev/ttyUSB1 (funktionslos?), /dev/ttyUSB2 (Control). Da sich der Control Port verschiebt, muss man auch bei gsm-ussd den Aufruf anpassen!

Will man tatsächlich alles außer dem reinen Modem ausschalten, verwendet man

AT^U2DIAG=0

Nebenwirkungen wie oben. Den Auslieferungszustand erreicht man zumindest beim E160 wieder über

AT^U2DIAG=255

Jedoch scheinen andere Huawei-Modems den Wert 255 nicht zwingend verstehen zu müssen. Bei denen tut's dann aber der Wert 268! Diese Infos kann man auch den folgenden Quellen entnehmen:

Tabelle der möglichen/sinnvollen ^U2DIAG-Werte:
http://3g-modem.wetpaint.com/page/Huawei+AT-commands

Beschreibung der Probleme eines Huawei E1762 mit ^U2DIAG=255:
http://forums.whirlpool.net.au/forum-replies-archive.cfm/1318759.html

gsm-ussd v0.3.0: Unterstützt Sitzungen

gsm-ussdPosted by Jochen Fri, May 21, 2010 20:52:37
OK, ihr wißt schon Bescheid: v0.3.0 ist raus.

Warum der Sprung in der Releasenummer, fragt ihr? gsm-ussd unterstützt jetzt auch USSD sessions. Normalerweise sind USSD-Abfragen kurz und knapp: Man fragt nach einer Information wie seinem Prepaid-Kontostand, bekommt eine Antwort und fertig. Manchmal aber besteht die Antwort aus einer Anforderung nach mehr Informationen in der Form eines einfachen Menüs oder eines Anweisungstextes, welche Informationen denn jetzt noch benötigt werden.

Dann kann man weitere gsm-ussd-Aufrufe dazu verwenden,
a) die angeforderten Daten oder Menüpunkte einzugeben bis man fertig ist
oder
b) die Sitzung abzubrechen.

Wenn ihr Euch lieber ein Beispiel anschauen wollt, bevor ihr's selbst ausprobiert, dann werft mal einen Blick in die Datei ussd-sessions.txt im docs-Verzeichnis (/usr/share/doc/gsm-ussd-0.3.0/ussd-sessions.txt oder /usr/share/doc/gsm-ussd/ussd-sessions.txt für Euch RPM/DEB Anwender).

Hier die neuen Dateien zum Download:

http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.3.0-0.tar.gz
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd-0.3.0-0.noarch.rpm
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.3.0-0_all.deb

Für einen Überblick über alle gsm-ussd-Downloads, klickt Euch mal nach
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/index.html.
Aber bitte immer die neueste Version einsetzen! Und wenn ihr in Versuchung kommt, doch selbst mal gsm-ussd zu hacken, dann zieht Euch das git-Repository auf

http://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git
oder
git://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git

Tschüß & viel Spaß damit,
Jochen

gsm-ussd v0.3.0: Session aware

gsm-ussdPosted by Jochen Fri, May 21, 2010 20:42:41
Alright, you know the drill: v0.3.0 is out.

Why the jump in the version number, you ask? gsm-ussd now supports USSD sessions. Normally, USSD queries are one-shot commands: You ask for some info like your prepaid account balance, receive an answer and you're done. But sometimes, the answer requests more information from you and displays a simple menu or some text with instructions which data to enter.

Now you can a further calls to gsm-ussd to
a) enter the requested data or choose menu entries until you're done
or
b) cancel the session.

If you'd like an example before you try anything yourself, have a look at ussd-sessions.txt in the docs directory (which will be /usr/share/doc/gsm-ussd-0.3.0/ussd-sessions.txt or /usr/share/doc/gsm-ussd/ussd-sessions.txt for you RPM/DEB users).

Here are the new files for download:

http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.3.0-0.tar.gz
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd-0.3.0-0.noarch.rpm
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.3.0-0_all.deb

For an overview of all gsm-ussd downloads, have a look at
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/index.html.
But please use the most recent version! And if you're tempted to have a look at the innards of gsm-ussd and see if you can hack it to do what you want, don't hesitate to clone the full git repository at

http://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git
or
git://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git

Bye & enjoy,
Jochen

gsm-ussd 0.2.4: Bugfix release

gsm-ussdPosted by Jochen Tue, May 18, 2010 20:32:14
Just a quick heads-up: v0.2.4 is out.
Nur eine schnelle Warnung: v0.2.4 ist raus.

This is a bugfix release. I forgot to switch xussd back to using the installed gsm-ussd instead of the local repo version, so if you just install the Debian or RPM package, xussd will not find gsm-ussd for the real work... Embarrassing, that.

Dies ist ein Bugfix-Release.
Ich habe vergessen, xussd wieder zurück auf das installierte gsm-ussd-Skript zu schalten, anstelle der lokalen Version aus dem Repository. Wenn ihr also das Debian- oder RPM-Paket v0.2.3 installiert habt, findet xussd sein gsm-ussd für die eigentliche Arbeit nicht... Peinlich, das.

Here are the fixed files for download/Hier die gefixten Dateien:

http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.4-0.tar.gz
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd-0.2.4-0.noarch.rpm
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.4-0_all.deb

Or have a look at/Oder schaut mal auf
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/index.html.

Ciao,
Jochen

gsm-ussd 0.2.3: Better all around!

gsm-ussdPosted by Jochen Tue, May 18, 2010 14:41:22

Well, what else do you expect me to say?!? smiley

In a nutshell: v0.2.3 is out.

Please note: If you're using a previous version, do an update. There are combinations of modems and SIM cards out there (in particular Huawei E160/O2-SIM, including O2-Resellers like Tchibo/FONIC) which won't work with gsm-ussd in its previous incarnations.

What happened since v0.2.2?

  1. The echo of the serial interface gets disabled, the echo of the modem enabled. As told above, in some modem/SIM combinations both echoes are enabled, which wreaks havoc on the line...
  2. Original settings of the serial interface will be restored even in case of error or abort by Ctrl-C.
  3. xussd will now only ask for the PIN if it needs to. Please remember that the card will have to be unlocked after three failed PIN entries!
  4. You can supply more than one USSD query on the command line. They will be processed in sequence.

Here are the files for download:
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.3-0.tar.gz
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd-0.2.3-0.noarch.rpm
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.3-0_all.deb

You can always find the latest download at
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/index.html.

For completeness' sake, the link to the public repository on github.com:
http://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git
or
git://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git

As always, have fun and mail me your successes or problems!

Ciao,
Jochen

gsm-ussd 0.2.3: Rundum besser!

gsm-ussdPosted by Jochen Tue, May 18, 2010 14:25:06
Na ja, was soll ich sonst schon anderes sagen?!? smiley

Kurz & gut: v0.2.3 ist raus.

Um aber mal ernsthaft zu werden: Ein Update wird angeraten. Je nach Kombination von Modem und SIM-Karte (speziell Huawei E160/O2-SIM, wie auch O2-Reseller wie Tchibo/FONIC) lassen die Standardeinstellungen gsm-ussd in seinen vorherigen Inkarnationen scheitern.

Was hat sich also seit Version 0.2.2 getan?

  1. Das Echo der seriellen Schnittstelle wird explizit ausgeschaltet, das Echo des Modems explizit eingeschaltet. Wie oben erwähnt gibt es Modem/SIM-Kombinationen, in denen beide Echos eingeschaltet sind, was zu einigen Problemen führt...
  2. Ursprüngliche Einstellungen der seriellen Schnittstelle werden auch bei Fehler oder Abbruch durch Ctrl-C restauriert.
  3. xussd fragt jetzt nur nach der PIN, wenn im ersten Anlauf festgestellt wird, dass sie benötigt wird. Bedenkt bitte, dass wie bei jeder SIM-Karte drei Falscheingaben zur Sperre führen, die per PUK gelöst werden muss!
  4. Es können mehrere USSD-Abfragen an der Kommandozeile angegeben werden, die dann sequentiell abgearbeitet werden.


Hier die Dateien zum Download:
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.3-0.tar.gz
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd-0.2.3-0.noarch.rpm
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.3-0_all.deb

Immer den aktuellsten Download und die Verweise auf ältere Versionen könnt ihr unter http://linux.zum-quadrat.de/downloads/index.html finden.

Der Vollständigkeit halber der Verweis auf das öffentliche Repository auf github.com:
http://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git
oder
git://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git

Wie immer wünsche ich Euch damit viel Spaß. Meldet Euch ruhig bei mir mit Erfolgen & Problemen!

Tschüß,
Jochen

gsm-ussd 0.2.2: Ein Release zu weit!

gsm-ussdPosted by Jochen Tue, May 11, 2010 10:53:06
Grüße, Erdlinge!

Und weil's so schön war, ein weiteres Release von gsm-ussd:
v0.2.2 ist raus.

Wie Euch vielleicht aufgefallen ist, gab es keine Benachrichtigung für Version 0.2.1. Was nicht daran liegt, dass ich nicht zählen kann, sondern daran, dass ich noch mal meinen eigenen Kopf vergesse... smiley Die Dateien sind auch zum Download verfügbar - ich habe nur vergessen, dies auch bekannt zu geben.

Was hat sich also seit Version 0.2.0 getan?

  • Einige weitere Modems wurden getestet. Da sich herausstellte, dass nicht nur das E160, sondern auch noch andere Huawei-Modems den PDU Modus für USSD-Abfragen benötigen, hat das Skript jetzt eine Liste zum Prüfen und um automatisch den richtigen Modus zu benutzen. Ein Override über die Optionen "--cleartext/--no-cleartext" ist selbstverständlich weiter möglich.
  • USSD-Antwortcodes werden im Debug-Modus mit ausgegeben und ein Antwortcode von 1 auch mit "Further action needed" gemeldet. Es gibt wohl provider, die über USSD Anwendungen implementieren, bei denen man eine Kette von USSD-Abfragen senden muss, die setzen dann eine 1 als Antwortcode. Weiteres Testen war mir da leider nicht möglich, da ich keinen Provider habe, der wo etwas anbietet, aber nun wird es wenigstens gemeldet.
  • Werden Netzwerk-/Gerätfehler als Zahlen gemeldet, übersetzt das Skript diese Zahlen in menschenverständlichen Text (in Englisch).
  • Vor dem Versenden der Abfrage checkt gsm-ussd nun, ob das Modem im Netzwerk angemeldet ist und bricht ab, wenn es 10 Fehlversuche dabei hatte oder feststellt, dass das Modem nicht willens/berechtigt ist, sich in ein Netz einzuklinken. Dadurch konnte auch der hartkodierte 10-Sekunden-Schlaf nach Eingabe der PIN entfernt werden.
  • Die Dokumentation wurde auf den letzten Stand gebracht und um (deutsche?) O2 USSD-Abfragen ergänzt.

Hier die Dateien zum Download:
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.2-0.tar.gz
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd-0.2.2-0.noarch.rpm
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.2-0_all.deb

Und in Wirklichkeit ist das Projekt ja eigentlich auf github.com:
http://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git
or
git://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git

Viel Spass damit und meldet Euch mit Erfolgen & Misserfolgen im Einsatz!

Tschö denn,
Jochen

gsm-ussd 0.2.2: Hopping one release!

gsm-ussdPosted by Jochen Tue, May 11, 2010 10:28:23
Greetings, humans!

The wheel never stops, so there's a new release of gsm-ussd available:
v0.2.2 is out.

As you might have noticed, there was no announcement for version 0.2.1. That does not mean that I can't count, just that I'd forget my own head next if it wasn't screwed on. smiley The files are available for download, too, I just never came around to announcing it...

So what changed since v0.2.0?

  • Some more modems were tested. As some other Huawei modems need PDU mode too, there's now a list of these modems to check against and automatically choose the right USSD query mode.
  • USSD response codes are shown in debug mode, a USSD response of 1 is reported as "Further action needed". Some providers seem to build applications around USSD queries that need more than one USSD query to complete. This is now at least reported, but as I have no provider which does something like this, no further testing was possible.
  • If network/equipment errors are reported as numbers, these are translated into an human-understandable error message (in English).
  • Before sending the USSD query, gsm-ussd checks if the modem is registered in a network an aborts if 10 checks show the modem to be unregistered or if it's not willing/allowed to register. This removes the need for the hardcoded 10 second sleep after entering the PIN.
  • Documentation was updated and now includes some (German) O2 USSD queries.

Here are the downloadable files:
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.2-0.tar.gz
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd-0.2.2-0.noarch.rpm
http://linux.zum-quadrat.de/downloads/gsm-ussd_0.2.2-0_all.deb

As usual the reminder that the real project is on github.com:
http://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git
or
git://github.com/JochenHoch2/gsm-ussd.git

Have fun and please report back what works and what breaks!

Bye for now,
Jochen

« PreviousNext »